Aktuelles

Echemer Sommertagung "Klaue" 2016

Zum fünten Mal treffen sich in Echem Landwirte aus ganz Deutschland zur Echemer Sommertagung.

  • 8:45 Uhr Anreise und Anmeldung

  • 9:00 Uhr Grußwort Gerhard Schwetje
    Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

  • 9:15 Uhr Nutzungsdauer und Lebensleistung im Fokus
    Dr. Stefan Rensing,vit - Vereinigte Informationssysteme Tierhaltung w.V

  • 10:15 Uhr Kaffeepause: Kollegialer Austausch

  • 10:45 Uhr Nervenlähmungen durch Maßnahmen an Tieren - speziell bei der Klauenpflege:
    Ursachen - Erkennen der Nervenlähmungen - Behandeln
    Dr. Wolfgang Kehler, Tierärztliche Hochschule Hannover

  • 11:45 Uhr Der neue ICAR-Atlas – auf dem Weg zum Zuchtwert „Klaue“
    Dr. Hans-Peter Klindworth, Rindergesundheitsdienst der LDW. Niedersachsen

  • 12:15 Uhr Gemeinsames Mittagessen mit integriertem Messerundgang

  • 13:30 Uhr Teilnahmemöglichkeit an zwei unterschiedlichen Workshops mit integriertem Messerundgang

  • Workshop A – Klauenpflegemethode mit der Schere
    Prof. Dr. Alexander Starke, Veterinärmedizinische Universität Leipzig

  • Workshop B – Vorstellung der ausgestellten Messe-Klauenpflegestände im praktischen Einsatz
    Dr. Hans-Peter Klindworth, Rindergesundheitsdienst Niedersachsen

  • Instrukteure des LBZ Echem
    Für professionelle Klauenpfleger besteht die Möglichkeit, die Messestände praktisch im Anschluss an die Workshops zu testen …

Die Workshops finden zeitgleich statt und dauern circa 30 Minuten, so dass jeder
Tagungsteilnehmer beide Workshops besuchen kann und genügend Zeit für den
Messerundgang hat.
Bitte den Aushang mit den Zeiten der Workshops beachten.

  • 16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation durch die Veranstaltung
Dipl. Ing. agr. Martina Wojahn,
Geschäftsführerin Landwirtschaftliches Bildungszentrum Echem

Flyer Sommertagung 2016